Direkt zum Inhalt
Warum Beacons Ihren Arbeitsalltag erleichtern

Warum Beacons Ihren Arbeitsalltag erleichtern

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie einmal im Monat über neueste App-Updates, Blog-Beiträge, Zubehör, Aktionen, Messen u.v.m. Die Anmeldung und die Speicherung Ihrer Daten kann jederzeit widerrufen werden.

05.04.2019

Lagerhalle_Mann_AD.jpg

Beacons helfen Ihnen dabei Ihre Rundgänge zu vereinfachen. Die Beacon-Kontrollstellen können aus der Distanz gescannt werden. Dabei brauchen Sie nicht einmal das Smartphone aus der Tasche zu nehmen. Ist Ihr Bluetooth-Gerät eingeschaltet erfolgt der Kontrollpunktscan automatisch.

Was genau sind Beacons?

Ein Beacon ist ein kleines Gerät, welches Bluetooth Low Energy (BLE) Signale aussendet. Ein mit Bluetooth ausgestattetes Gerät, wie ein Smartphone oder Tablet kann diese Signale innerhalb einer bestimmten Aussendungsdistanz empfangen. Die Distanz vom Beacon bis zum Empfangsgerät kann dabei von der Kurzdistanz bis zu einigen hundert Metern reichen.

Welche Geräte sind kompatibel mit Beacons?

Wenn Ihr Gerät Bluetooth-Low-Energy unterstützt, sind Sie auf der sicheren Seite und Sie können direkt mit der Arbeit beginnen. Dies ist bei den meisten aktuellen Smartphones der Fall. 

Die Vereinfachung des Rundgangs

Viele Sicherungsobjekte im Wachschutz bzw. im Objektschutz stellen für den Sicherheitsmitarbeiter eine besondere Herausforderung dar. Eine Lagerhalle in der Nacht weist viele verwinkelte Pfade auf. 

So kann es vorkommen, dass beispielsweise Kisten im Weg stehen und den normalen Durchgang blockieren. Die Arbeiter in der Tagesschicht denken dabei leider selten an den Sicherheitsmitarbeiter in der Nacht. Die klassischen Kontrollpunkte sind somit häufig schwer erreichbar.

Die Folge, der Sicherheitsmitarbeiter braucht nicht nur viel Zeit für die eigentlich straff geplante Tour, sondern gerät auch selbst bei der Tour durch die verwinkelten Pfade in Gefahr.

Beacons ermöglichen gerade in diesen Situationen einen unschlagbaren Vorteil. Sie und Ihr Team absolvieren die Rundgänge effizienter. Ein schwieriges manövrieren um die potentiellen Gefahrenherde herum ist nicht notwendig.

Sie absolvieren Ihren Rundgang auf gerader und guter Strecke, der Scan erfolgt automatisch innerhalb einer ausreichenden Distanz. 

COREDINATE_beacons.jpg

Was müssen Sie bei der Nutzung von Beacons beachten?

Im Kern müssen Sie nur dafür sorgen, 

  • dass Sie ein aktuelles Smartphone mit der installierten COREDINATE App haben,
  • dass Bluetooth aktiviert ist,
  • die Beacons vom Admin eingelernt und Sie für den Rundgang freigeschaltet wurden.

Fazit: Beacons helfen Ihnen bei der Optimierung Ihrer Rundgänge

Nutzen Sie die Chance und erweitern Sie Ihr Online Wächterkontrollsystem oder Ihre Wartungsdokumentation mit den neuen Beacons von COREDINATE. Vereinfachen Sie durch das Scannen aus der Distanz Ihren Rundgang und absolvieren Sie schnell und sicher Ihre Tour. Als Kunde profitieren Sie von der Möglichkeit die Beacons direkt und ohne Umwege in unserem SHOP bestellen zu können.

----

JETZT - testen Sie unser digitales Assistenzsystem 14 Tage kostenlos und ohne jegliche Verpflichtung.

----

Geschrieben von
Alexander Thiel
Leiter Marketing
Alexander Thiel ist bei COREDINATE als Marketingleiter tätig und berichtet in unserem Blog regelmäßig über spannende und aktuelle Themen aus den Bereichen Datensicherheit, Objektschutz, Wachdienst, Sicherheitsmitarbeiter, Sicherheitsdienste sowie aus Ihrer Branche.

0 Kommentare

Kommentar senden