Direkt zum Inhalt
Optimieren Sie Ihre Performance mit dem iPhone und Ihrem OWKS® von COREDINATE

Optimieren Sie Ihre Performance mit dem iPhone und Ihrem OWKS® von COREDINATE

29.08.2019

Am Montag ist es so weit, ab dem 2. September gibt es ihr Online Wächterkontrollsystem OWKS® für das iPhone. Das mobile Betriebssystem iOS bietet Ihnen ab Version 13 eine optimierte Performance.

Die Performance des iPhones

Optimieren Sie Ihre Performance mit dem iPhone

Zeit ist Geld. Gerade im schnelllebigen Businessbereich ist dieser Satz von besonderer Bedeutung. Jede Sekunde zählt, dies ist der Grund warum ab der neusten Version iOS 13 (ab Public Beta 5), Apple ein großes Versprechen erfüllt, das Betriebssystem wird schneller, die Apps werden doppelt so schnell. Apple erreicht dies durch eine neue Art der Komprimierung von Drittanbieter Apps.

Beim ersten Download werden die Apps bis zu 50 % kleiner als bisher. Bei späteren Updates sollen die Programme um bis zu 60 % kleiner werden. Aber auch bei der täglichen Nutzung profitiert der Nutzer von schnelleren Ladezeiten. Der Vorteil bei der täglichen Verwendung ist, dass Apps zukünftig doppelt so schnell geöffnet werden können wie es noch unter iOS 12 der Fall war. Damit Sie auch bei älteren Apps in den Genuss des Geschwindigkeitsvorteils kommen installieren sie diese einfach neu. Sollten Sie die COREDINATE via App-Store vor der Version 13 installiert haben, löschen Sie die App und starten Sie den Download erneut. 

Optimieren Sie Ihre Performance mit COREDINATE

Als Nutzer des COREDINATE OWKS® genießen Sie auf Grundlage der einfachen und klaren Bedienbarkeit des Systems bereits einen Zeitvorteil. Ihre Konkurrenz, die auf konventionelle Wächterkontrollsysteme oder schwer bedienbare aktuelle Systeme zurückgreift, ist oftmals mit einer erheblichen Mehrarbeit konfrontiert.

Die intuitive Bedienbarkeit des Systems für den einzelnen Sicherheitsmitarbeiter ist im täglichen Einsatz von entscheidender Bedeutung. Was nützen Ihnen zahlreiche Funktionen, wenn Sie diese nicht in dem Moment verwenden können, in dem sie benötigt werden.

Der Speedgewinn mit dem iPhone und COREDINATE

Klassische Wächterkontrollsysteme haben darüber hinaus den Nachteil, dass Informationen die mit dem Datensammler erfasst werden, zunächst lediglich lokal verfügbar sind. Die Daten müssen nach der Erfassung physisch transportiert werden, erst danach können Sie übertragen werden.

Dies kostet nicht nur Zeit, sondern kann bei der Beschädigung des Gerätes auch zu einem Datenverlust führen. Bei modernen Online Wächterkontrollsystemen sind Sie oder Ihre Mitarbeiter häufig mit der steilen Lernkurve konfrontiert, die notwendig ist um das System zu beherrschen. Ein Assistenzsystem sollte Ihnen die Arbeit erleichtern und nicht erschweren. Die theoretischen Möglichkeiten eines Systems sind somit in der Praxis schlecht nutzbar.

Als Nutzer des COREDINATE Online Wächterkontrollsystems OWKS® profitieren Sie von der einfachen Bedienbarkeit. Ab dem 2. September kommen Sie in den Genuss Ihre digitale Assistenzlösung auch auf dem iPhone zu verwenden und somit Ihre Performance weiter zu verbessern.

Sind Sie noch kein COREDINATE Kunde? Dann haben Sie die Möglichkeit unser System kostenlos zu testen und sich unverbindlichen einen Eindruck unseres Systems zu machen und den Performance-Unterschied unmittelbar zu erleben.

Verpassen Sie nicht den Countdown zu unserem iOS-Release:

iOS-START

Informieren Sie sich intensiver zum Thema OWKS auf der Informationsplattform OWKS.org

oder schreiben Sie sich direkt für aktuelle Informationen zum Thema in unseren Newsletter ein:

Geschrieben von
Alexander Thiel
Leiter Marketing
Alexander Thiel ist bei COREDINATE als Marketingleiter tätig und berichtet in unserem Blog regelmäßig über spannende und aktuelle Themen aus den Bereichen Datensicherheit, Objektschutz, Wachdienst, Sicherheitsmitarbeiter, Sicherheitsdienste sowie aus Ihrer Branche.

0 Kommentare

Kommentar senden