Lesedauer: 1 Minute

COREDINATE für Objektschutz Bayern

Bayern, Landschaft, OWKS, Deutschland, Sicherheit, Stadt

Objektschutz Bayern gegen Einbruch und Vandalismus

Der Objektschutz in Bayern ist zuständig für die Sicherung des Eigentums öffentlicher Einrichtungen sowie privat genutzter Gebäude. Ziel der Bewachung ist es, Funktionsbeeinträchtigung, Zerstörung oder sogar Inbesitznahme zu verhindern.

Im flächenmäßig größten Bundesland Deutschlands gibt es weniger Großstädte und dafür mehr ländliche Gebiete. Dennoch stellen Ballungsräume wie die Metropolregion Nürnberg Wachleute im Objektschutz in Bayern vor vielseitige Aufgaben. Überall wo Firmen ansässig sind und Städte mit kulturellen Einrichtungen oder Veranstaltungen Touristen anlocken, werden Sicherheitsdienste beauftragt.

Ein Punkt der Tagesordnung für den Objektschutz in Bayern lautet „Vandalismus bekämpfen“. Entsprechende Einsätze finden in Einkaufszentren, Gewerbegebieten oder Bürokomplexen statt. Oft genügt die bloße Anwesenheit der Uniformierten und (un-)regelmäßige Patrouillen, um potentielle Diebe oder Schmierfinken abzuschrecken. Und doch kann ein modernes Online-Wächterkontrollsystem wie COREDINATE dabei helfen, noch effizienter zu arbeiten.

Ein digitaler Assistenz für den Objektschutz in Bayern

Sie allein sind verantwortlich für die sorgfältige Durchführung Ihrer Arbeit und der Ihres Teams. Nachlässigkeit ist bei Ihren Auftraggebern verständlicherweise unerwünscht. Menschen machen jedoch Fehler, vergessen oder übersehen Dinge in der Hektik. COREDINATE bewahrt Sie mit seinen vielseitigen Funktionen davor. Statten Sie die zu bewachenden Objekte mit Kontrollpunkten aus. Legen Sie ganze Rundgänge an und dokumentieren Sie die Anwesenheit Ihrer Sicherheitsleute. Mit der Funktion Ereigniserfassung protokollieren Sie die Feststellung von Vandalismus.

Beim Scan der NFC-Punkte zeigen sich fällige Aufgaben. Praktisch in Form von Checklisten zur Überprüfung des ordnungsgemäßen Zustands von Einrichtungen. Sind Tore und Türen verschlossen? Begrenzungszäune gesichert? Alarmanlagen intakt? Ein Blick auf das Display des mitgeführten Smartphones genügt und keine Aufgabe wird mehr vergessen. Durch die Echtzeitübertragung ins COREDINATE Portal sind Sie als Vorgesetzter immer über den aktuellen Stand informiert.

Bayern, Landschaft, OWKS, Deutschland, Sicherheit, Stadt

Auch das Team als solches profitiert durch wesentliche Features. Durch GPS-Ortung, Mitteilungsfunktion oder den Alleinarbeiterschutz verlaufen Kommunikation und Einsätze im Alleingang für den Objektschutz in Bayern viel sicherer.

Vielfältige Funktionen strukturieren die Arbeit

Extras wie Zeiterfassung oder Schlüsselmanagement eröffnen weitere Möglichkeiten. Denn neben üblichen Personenkontrollen kann auch die Übernahme von Empfangsdiensten zu den Aufgaben zählen. Lückenlose Dokumentation und Auswertungen mit COREDINATE sorgen für Transparenz beim Kunden. Zeigen Sie, dass Ihr Unternehmens die beste Wahl zum Objektschutz in Bayern ist.

Um die Software zu bedienen sind keine speziellen Kenntnisse nötig. Die smarte App läuft auf aktuellen Geräten (iOS und Android). Damit entfällt auch das Schleppen von Wachbüchern und schweren Ordnern, in denen objektspezifischen Unterlagen abgeheftet wurden.

 

Testset_Box_1

 

Sie haben das Wächterkontrollsystem COREDINATE noch nicht im Einsatz? Dann wird es Zeit unser Testset 14 Tage kostenlos und unverbindlich auf Herz und Nieren zu prüfen.

Testset kostenfrei bestellen

Lesedauer: 1 Minute

Objektschutz Frankfurt

Die hessische Stadt gehört zu den führenden europäischen Unternehmensstandorten. Um das Potential wissen auch die...

Lesedauer: 2 Minuten

Preisverleihung Sicherheitsmitarbeiter des Jahres 2022: Denis Franke

COREDINATE, Wächterkontrollsystem, Sicherheitsmitarbeiter des Jahres 2022, Auszeichnung, Laudatio hielt...

Lesedauer: 1 Minute

Sicherheitsmitarbeiter 2022

Denis Franke (Bildungsakademie Herrenhausen) ist der Sicherheitsmitarbeiter des Jahres 2022