Direkt zum Inhalt
Verwendung von Aufgaben und Schlüsselmanagement

Usecases

Verwendung von Aufgaben und Schlüsselmanagement

Security Bär

Inhaber Anton Bär, 25 Mitarbeiter,
hervorragender Ruf im Bereich Verwaltungsschutz

Funktionen

Aufgaben und Schlüsselmanagement

Jetzt kostenlos testen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

Melden Sie sich jetzt direkt für die Testversion an und erleben Sie das innovative Online-Dokumentationssystem in vollem Umfang!

Die Ausgangssituation

Die Firma Security BÄR ist seit mehr als 15 Jahren erfolgreich am Markt und hat sich besonders im Bereich Veranstaltungsschutz einen Namen gemacht. Zwar gibt es viele Routinearbeiten, allerdings fallen je nach Auftraggeber Zusatzaufgaben oder besondere Serviceleistungen an. Mündliche Instruktionen oder das Aufsetzen bzw. das finale Abhaken von Checklisten sind bei der Unternehmensgröße von 25 Mitarbeitern und der guten Auftragslage keine Option mehr. Außerdem müssen selbst neuen Mitarbeitern Kundenschlüssel anvertraut werden; wie kann Anton Bär sich sicher sein, dass sorgfältig damit umgegangen wird?

Fotolia_155309597_S.jpg

Der Alltag

Auf der Suche nach einer praktischen und zuverlässigen Lösung hat sich Geschäftsinhaber Anton Bär vor einem halben Jahr für COREDINATE entschieden. Das moderne Assistenzsystem zeigt ihm nicht nur, welche seiner Angestellten gerade im Einsatz sind. Er kann sich auch sicher sein, dass jede einzelne Anordnung erledigt wird. Sogar, wenn Kunden noch spontan Wünsche äußern. Bekannter Kandidat ist der Veranstaltungsmanager des Stadtmarketings, dem fast regelmäßig noch etwas Wichtiges einfällt. Mit COREDINATE entfällt der zusätzliche Organisationsstress. Denn über das Portal kann Herr Bär noch Aufgaben zuweisen, wenn das Team bereits unterwegs bzw. vor Ort ist. Beim Scan des Kontrollpunkts am Haupteingangsbereich der Halle, erscheint auf dem Smartphone von Bernd Schmidt der Hinweis „Nach Veranstaltungsende das Außentor zum Gelände verschließen. Fällig bis 23.30 Uhr.“

Denn Dank der Funktion „Schlüsselmanagement“ ist Anton Bär immer genau informiert, welcher Mitarbeiter gerade den Hauptschlüssel in Verwahrung hat. Dass es sich tatsächlich um den richtigen Schlüssel handelt, dokumentiert der Scan der Schlüsselplombe bei der Übergabe. Ebenso sicher ist er, dass die Anordnung nicht übersehen wird, denn die App verlangt ein Feedback bzw. eine Begründung bei Nicht-Erledigung. Ausreden gehören nun definitiv der Vergangenheit an.
Noch ein Jahr zuvor kam es gelegentlich vor, dass Mitarbeiter noch einmal zum Ort des Geschehens fahren mussten. Denn ein „Oh, weiß ich nicht“ ist keine zufriedenstellende Antwort auf Fragen wie „Habt ihr das Tor verschlossen?“ Mit COREDINATE passiert sowas einfach nicht mehr und sogar ein pünktlicher Feierabend für das komplette Team ist planbar.