Direkt zum Inhalt
Sicherheitsmitarbeiter mit Headset

Usecases

Security Aces: Rundgangplanung, Kontrollpunkte und GPS

Sicherheitsmitarbeiter mit Headset

Security Aces

  • Helena Gröber wünscht sich mehr Unterstützung in digitaler Form für ihre Mitarbeiter
  • Kunde Hartung Bau mit weitläufigem Gelände macht Rundgangplanung unumgänglich
  • COREDINATE Testphase überzeugt

Genutzte COREDINATE-Funktionen

  • Rundgangplanung
  • Dateimanager
  • GPS-Kontrollpunkte
Jetzt kostenlos testen

14 Tage kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen!

Die Ausgangssituation

Helena Gröber hat vor Kurzem das Geschäft Ihres Vaters übernommen und sucht nach Wegen, die veralteten Prozesse ein wenig auf Vordermann zu bringen und vor allem zu digitalisieren. Es ist ihr ein großes Anliegen, gerade da sie nun hautnah miterlebt, wie häufig sich der wohl schwierigste Kunde des Unternehmens, Hartung Bau, darüber beschwert, dass die Rundgänge auf seinen großflächigen Baustellen nicht immer glatt verlaufen.

Hartung Bau ist auf mehreren Baustellen gleichzeitig tätig und diese weitläufigen Gelände sind gerade nachts schwieriges Terrain. Kein Wunder, dass die Sicherheitsmitarbeiter es da schwer haben, bei dem ganzen Equipment und den Unterlagen, die sie mit sich führen müssen, zuverlässig alle Kontrollpunkte abzulaufen. Helena Gröber wünscht sich mehr Unterstützung für ihre Mitarbeiter und eine Möglichkeit, zumindest den Großteil der Unterlagen und Aufgaben in digitaler Form zur Verfügung stellen zu können.

Über eine Google-Recherche wird sie auf das Online Wächterkontrollsystem COREDINATE aufmerksam. Die zweiwöchige Testphase ist eine ideale Gelegenheit, um auf einer der Baustellen von Hartung Bau zu testen, welche Möglichkeiten das Assistenzsystem für Security Aces bietet.

Der Arbeitsalltag mit COREDINATE

Mit ein wenig Unterstützung des COREDINATE Support-Teams ist die Einführung des Systems für Helena Gröber ein Leichtes. Sie benötigt kein zusätzliches Equipment, denn alles, was sie für die Nutzung von COREDINATE benötigt, sind ein Smartphone (Android und iOS) und ein Desktop-PC. Die COREDINATE App auf dem Smartphone bedienen hauptsächlich ihre Mitarbeiter vor Ort, während sie vom Büro aus alles über das COREDINATE Portal im Blick behält und verwaltet.

Zusammen mit Thomas Stahl, dem Sicherheitsmitarbeiter, der die betreffende Baustelle nachts bewachen soll, erstellt sie einen Rundgang für das Gelände. So kann sie testen, ob mit der digitalen Unterstützung durch das Online Wächterkontrollsystem OWKS® eine wesentliche Verbesserung bei der Rundgangerledigung zu verzeichnen ist. In zwei Wochen soll final Bilanz gezogen werden, aber schon vorher ist schnell klar, dass COREDINATE genau das ist, wonach Helena Gröber gesucht hat.

 

Rundgangplanung

Mit COREDINATE planen Sie Ihre Rundgänge bequem vom PC aus über das COREDINATE Portal. Diese bilden die Basis der COREDINATE-Technologie. Die Rundgänge können mit Aufgaben, Formularen und weiteren nützlichen Informationen für Ihre Sicherheitsmitarbeiter bestückt werden. Grundlegend sind sie aber ein genauer Fahrplan für Ihr Wachpersonal, denn Sie können die einzelnen Stationen in einer festen Reihenfolge vorgeben.

Reihenfolge der Kontrollpunkte fest vorgeben

Thomas Stahl ist froh darum, dass ihm die COREDINATE App immer genau sagt, welchen Kontrollpunkt er als nächstes anzulaufen hat. Er sieht außerdem auf einer Karte genau, wo sich dieser befindet. So muss er nicht umherirren und er kann sich gleichzeitig sicher sein, dass er keine Station seines Rundgangs vergisst.

Helena Gröber kann seinen Fortschritt live vom COREDINATE Portal mitverfolgen. Alle Daten werden in Echtzeit übertragen, so kann sie also genau nachvollziehen, wie weit Thomas Stahl mit dem Rundgang vorangeschritten ist.

 

Dateimanager

Für die Baustelle des Kunden Hartung Bau gibt es diverse Sicherheitsvorschriften zu beachten, die Thomas Stahl bislang auf seinem Rundgang in Form eines Papierordners mit sich führen musste. Dabei ist es ihm schon ein oder zwei Mal passiert, dass er den Ordner im Auto liegen gelassen hat oder dass er ihm während der Arbeit in irgendeine Pfütze gefallen ist. Ganz zu schweigen davon, dass das Schleppen eines schweren Ordners ihn bei seiner eigentlichen Bewachungsarbeit behindert. Er kann den Ordner schließlich nicht einfach in irgendeine Ecke werfen, wenn er jemand Unbefugten auf dem Gelände entdeckt, den es festzuhalten gilt.

Mit COREDINATE konnten Thomas Stahl und Helena Gröber im Vorfeld des Einsatzes alle notwendigen Dokumente digitalisieren und im Dateimanager hochladen. So hat Thomas Stahl nun jederzeit Zugriff auf alle wichtigen Informationen, die er während seines Rundgangs benötigt. Er muss keine zusätzlichen Unterlagen mit sich führen, denn alles ist bequem in der COREDINATE App verfügbar und kann bei Bedarf abgerufen werden.

Und das Diensthandy fällt ihm bestimmt wesentlich seltener in eine Pfütze als ein sperriger Ordner.

 

GPS-Kontrollpunkte

Das weitläufige Gelände der zu bewachenden Baustelle macht es ideal für die Verwendung von GPS-Kontrollpunkten. Mit COREDINATE können Sie aus drei Technologien wählen oder diese sogar kombinieren: NFC ("Near-Field-Communication"), GPS oder Bluetooth. Die Kontrollpunkte ähneln sich in ihrer Grundfunktion, haben allerdings unterschiedliche Nutzungsvoraussetzungen.

GPS-Kontrollpunkte eignen sich besonders für großflächige Anlagen wie das Baustellen-Gelände, das Thomas Stahl bewacht. Hier muss er keine physischen Kontrollpunkte anbringen, sondern setzte diese im Vorfeld zusammen mit Helena Gröber virtuell im COREDINATE Portal auf einer Google Maps Karte des Einsatzortes. Sobald Thomas Stahl nun während des Rundgangs den Kontrollpunktbereich betritt, kann er diesen "scannen" und bestätigen.

Die finale Bilanz mit COREDINATE fällt für Security Aces durchweg positiv aus. Helene Gröber und ihre Mitarbeiter sind überzeugt von den innovativen Möglichkeiten des Systems und freuen sich auf eine reibungslose und erfolgversprechende Zusammenarbeit.

Der Kunde Hartung Bau hat nun weniger Anlass, sich über nicht vollständig abgeschlossene Rundgänge zu beschweren, denn das gehört der Vergangenheit an. Durch die Rundgangplanung können sich alle Beteiligten darauf verlassen, dass die Arbeit zuverlässig und vollständig erledigt wird.

COREDINATE Kostenlos Testen

Auch über die hier vorgestellten Funktionen Rundgangplanung, Dateimanager und Kontrollpunktscans bietet COREDINATE Ihnen eine Vielzahl an nützlichen Funktionen für Ihren Sicherheitsdienst. Sie können alle COREDINATE Funktionen in vollem Umfang 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Fordern Sie dazu ganz einfach Ihr individuelles Testset an.