Direkt zum Inhalt
Schlüsselmanagement von COREDINATE

Usecases

Mitteilungen, Schlüsselmanagement, Kontrollpunktscan

COREDINATE für die Wartung

Brandschutzservice Müller GmbH

Industriewartung Köhler GmbH
tätig für verschiedenen Auftragegeber in der Region,
bekannt durch ausgezeichneten Service
Geschäftsführer Jochen Köhler, 25 Mitarbeiter

Funktionen

Mitteilungen, Schlüsselmanagement, Kontrollpunktscan

Jetzt kostenlos testen

14 Tage kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen!

Die Ausgangssituation

Aufgrund der Kompetenzen in verschiedenen Bereichen wird Industriewartung Köhler regional beauftragt. Die Kunden sind überwiegend zufrieden, bitten jedoch immer häufiger um Wartungstermine an Wochenenden. Was früher eine Ausnahme war, möchte Jochen Köhler nun als feste Dienstleistung anbieten. Für die Realisierung des Rund-um-die-Uhr-Service schafft er zunächst fünft neue Vollzeit-Arbeitsplätze und besetzt sie mit gut ausgebildeteten Fachkräften. Eine mögliche Schwierigkeit sieht er in den häufig wechselnden Zuständigkeiten bei den Kundeneinsätzen. Um die geforderte Flexibilität zu bieten, muss sein Team nicht nur entsprechend geschult werden. Er braucht eine moderne Lösung, um einen reibungslosen Ablauf und gleichbleibende Qualität trotz wechselnder Mitarbeiter zu gewährleisten. Er entscheidet sich dank einer Empfehlung und einer zweiwöchigen Testphase für COREDINATE. Jetzt heißt es für Herrn Köhler Termine bei den Kunden auszumachen, um die Anlagen mit zuvor eingelernten Kontrollpunkten zu versehen bzw. sie vor Ort einzulernen.

Der Alltag

Heiko Schmidts erster Wartungstermin bei der Firma Schönhof und Söhne steht an. Es ist auch der erste mit der neuen Software. Im Büro angekommen meldet er sich auf seinem neuen Diensthandy an der COREDINATE App an. Eine Mitteilung erwartet ihn auf dem Display. "Heiko, an Wochenenden Nebentor statt Haupteingang benutzen; Wegbeschreibung anbei. Gruß Jochen." Herr Schmidt sieht sich die Beschreibung an und nimmt die Kundenschlüssel aus dem Safe. Wie ihm bei der kurzen Einweisung gezeigt wurde, dokumentiert er die Entgegennahme mit der Funktion Schlüsselmanagement auf dem Smartphone.

Wartung_COREDINATE_web.jpg
 
Eine halbe Stunde später scannt er via Smartphone* den Kontrollpunkt an der ersten Anlage. Damit bestätigt er nicht nur seine Anwesenheit, sondern sieht auch sofort, was zu tun ist. Außerdem findet er sämtliche wichtigen Unterlagen – den ganzen Wartungsplan – zur Anlage. "Klappt ja wirklich. Dann kann ich den Ordner mit dem ganzen Papierkram demnächst doch in der Firma lassen", denkt sich Heiko Schmidt und macht sich an die Arbeit.

*App für Android und iOS verfügbar