Funktion im Fokus: Rundgangüberwachung


Rundgangüberwachung

Scans gehen immer

Sobald Ihr Mitarbeiter an der App angemeldet ist, kann er Kontrollpunkte scannen. Es sind keine weiteren Buttons zu drücken, die Bedienung ist denkbar einfach.

Größerer Komfort mit Rundgangüberwachung

COREDINATE kann mehr als die reine Erfassung von Kontrollpunktscans. Es ist möglich, dass Ihr Mitarbeiter vor Ort jederzeit sieht, welche Kontrollpunkte er schon angelaufen hat und welche noch fehlen. Gleichzeitig können Sie den Fortschritt im Portal mitverfolgen.

Rundgang anlegen

Damit COREDINATE weiß, wie weit ein Rundgang erledigt ist, muss es natürlich vorher wissen, welche Kontrollpunkte auf dem Rundgang liegen. Dafür ist es notwendig, einen Rundgang anzulegen. Wie das geht, zeigen die nächsten einfachen Schritte.

So geht’s

Wie Sie einen Rundgang anlegen, erfahren Sie entweder über die folgende Anleitung in Textform oder indem Sie sich das folgende Video ansehen:

Anleitung:

  1. Melden Sie sich im Portal an

 

  1. Klicken Sie auf Stammdaten und anschließend auf Rundgänge
  1. Es öffnet sich eine Liste aller Rundgänge, die Sie bisher angelegt haben
  1. Klicken Sie links oberhalb der Liste auf das Plus-Zeichen
  1. Geben Sie dem Rundgang einen Namen (1) und ordnen Sie ihn dem Objekt zu, in dem er ausgeführt werden soll (2)
  1. Sie gelangen danach in die Detailansicht des Rundgangs, in der Sie auf Wunsch auch einen Termin für den Rundgang sowie einen Zeitrahmen einstellen können
  1. Klicken Sie nun auf das breite Plus unterhalb der Liste Routenpunkte
  1. Mit der nachfolgenden Auswahl können Sie nun die gewünschten Kontrollpunkte einzeln oder gesammelt in den Rundgang aufnehmen

Fertig! Damit haben Sie schon einen Rundgang angelegt und COREDINATE weiß ab sofort, welche Kontrollpunkte angelaufen werden müssen, damit der jeweilige Rundgang vollständig ist. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, steht bei jedem Kontrollpunkt in der Liste unter Reihenfolge der Eintrag Flexibel. Mit dieser Einstellung achtet COREDINATE nicht auf die Reihenfolge, in der die Kontrollpunkte angelaufen werden. Möchten Sie die Reihenfolge überwachen, wählen Sie einfach Zwingend aus.

Wie starten Ihre Mitarbeiter den Rundgang nun?

Ganz einfach: Sobald der Mitarbeiter einen Kontrollpunkt im Objekt gescannt hat, stehen alle Rundgänge im Menüpunkt Rundgänge anzeigen zur Auswahl und können dort gestartet werden.

Noch Fragen?

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann steht Ihnen unser Support gerne kostenlos zur Verfügung unter +49 9842 80491-50

Jetzt Testpaket anfordern und einen Termin buchen!

100% kostenlos – unverbindlich – in vollem Umfang

Es ist keine Kündigung erforderlich.

COREDINATE 14 Tage kostenlos testen

Vorteile der Testversion

  • 14 Tage kostenfreier, unverbindlicher Test in vollem Umfang.
  • Sie geben keine Zahlungsinformationen an.
  • Testset kommt innerhalb weniger Tage per Post.
  • Sie müssen keine Software installieren.
  • Für die Einrichtung nutzen Sie unseren kostenlosen Telefon- oder E-Mail-Support.
  • Erfasste Daten aus der Testphase bleiben beim Wechsel auf die Standardlizenz bestehen, wenn gewünscht.

Vertriebskontakt

+49 (0)9842 80 491 – 20

Mo. – Fr. von 8:00 – 17:00 Uhr

E-Mail: sales@coredinate.de