FAQ – Häufige Fragen zu COREDINATE


Häufig gestellte Fragen

Mit der Übersicht der häufig gestellten Fragen möchten wir Ihnen schnell helfen Antworten zu finden.

Wie funktioniert COREDINATE?

COREDINATE nutzt die in den meisten Android Smartphones verbaute NFC-Schnittstelle, um die in den Objekten installierten Kontrollpunkte scannen zu können. Eine spezielle und teure Hardware, sogenannte Datensammler, entfällt – es genügt das meist ohnehin mitgeführte Diensthandy.

 

Das Scannen von Kontrollpunkten ist jedoch nur ein Bruchteil der Funktionen, die mit COREDINATE möglich sind. Testen Sie uns, Sie werden begeistert sein!

Welche Funktionen bietet COREDINATE?

Schon mit seiner einfachsten Funktion, dem Scan von Kontrollpunkten, kann COREDINATE herkömmliche Wächterkontrollsysteme ersetzen. Durch die Nutzung einer intelligenten Plattform gibt es aber noch so viel mehr Funktionen, die Ihr Personal bei der täglichen Arbeit unterstützen. Hier nur ein kleiner Auszug:

 

  • Überwachung der Rundgangerledigung in Echtzeit, mit Feedback an den Vorgesetzten sowie den Mitarbeiter vor Ort
  • Direkte Erfassungsmöglichkeit von Ereignissen während des Rundgangs – selbstverständlich mit Beweisfotos
  • Planbare Aufgabenfunktion, mit der COREDINATE die Erledigung von übertragenen Aufgaben überwacht
  • Absicherung von Einzelarbeitsplätzen gemäß VDE-Norm
  • Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten mit automatischem Versand

 

Alle Funktionen finden Sie auf den Produktseiten Sicherheit und Wartung.

Was brauche ich für den Betrieb?

Mit COREDINATE sind die Zeiten spezieller und teurer Hardware vorbei, es genügen

 

  • Ein Android Smartphone mit NFC-Funktion und Datenverbindung
  • Ein PC/Tablet mit Internetbrowser und Internetzugang

 

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Smartphone diese Voraussetzungen erfüllt? Wir helfen Ihnen gerne unter +49 (0)9842 80 491 – 50.

Welche Eigenschaften haben die Kontrollpunkte?

Wir bieten zwei Arten von Kontrollpunkten an, zum einen die Standard-Variante und zum anderen die On-Metal-Variante.

Beide Varianten sind wetterfest und können problemlos an allen Standorten eingesetzt werden, selbst an Gefahrenstellen.

Die Standard-Kontrollpunkte können angeschraubt oder angeklebt werden. Falls Sie die Kontrollpunkte auf Metalloberflächen anbringen möchten, dann nutzen Sie die On-Metal-Kontrollpunkte. Diese sind selbstklebend und gegen Metalloberflächen abgeschirmt.

Wo landen meine Daten?
COREDINATE betreibt seine Server ausschließlich an Standorten in Deutschland. Sowohl Datenhaltung als auch Datenschutz unterliegen deshalb der strengen deutschen Gesetzgebung. Dabei sind unsere Server hoch verfügbar, also gut gegen mögliche Ausfälle gesichert.
Warum trägt sich COREDINATE von selbst?
COREDINATE übernimmt viele Aufgaben, die bisher Ihr Personal übernommen hat. Benötigt ein Mitarbeiter in einem Objekt nur 5 Minuten pro Tag für das Auslesen des Wächterkontrollsystems, entsteht bei 30 Kalendertagen ein Zeitaufwand von 2,5 Stunden pro Monat! Gehen wir von einem Stundensatz von 12 Euro pro Stunde aus, entstehen Kosten von 30 Euro pro Monat. Schon jetzt wären durch den Wegfall dieser Arbeiten die Kosten von COREDINATE abgedeckt. Rechnet man nun noch den Aufwand für die Erstellung von Ereignisprotokollen hoch (handschriftliches Protokoll durch den Mitarbeiter, sauberes Verfassen für den Kunden und Versand), trägt sich COREDINATE praktisch von selbst – denn all das erledigt COREDINATE nebenbei mit.
Welche Kosten entstehen mit COREDINATE?
Das Preismodell von COREDINATE ist einfach und übersichtlich. Wir berechnen pro App, die Sie auf einem Smartphone installieren. Bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten erhalten Sie die App ab 29 Euro im Monat. Möchten Sie maximal flexibel sein? Dann bieten wir Ihnen unsere Flex App mit monatlicher Laufzeit ab 49 Euro pro App und Monat an. Das Portal ist immer komplett kostenlos, Sie zahlen nur für die Apps, die Sie auf Ihren Mobilgeräten installieren. Weitere laufende Kosten entstehen nicht. Bei Aktivierung der ersten App berechnen wir einmalig eine Einrichtungsgebühr von 99 Euro. Die NFC-Medien, die Sie einsetzen möchten (Kontrollpunkte, Zugangskarten) kosten zwischen 2 und 3 Euro. Alle Preise gelten zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand.

Haben wir Ihre Frage nicht beantwortet?

Dann kontaktieren Sie uns telefonisch oder schicken Sie uns Ihre Frage über das Kontaktformular:

Vorname *



Name *



Ihre Organisation *



Branche *



E-Mail-Adresse *



Telefonnummer *



Ihr Anliegen *



Newsletter
Wir informieren Sie einmal im Monat über neueste App-Updates, Branchenthemen, Blog-Beiträge, Zubehör, Aktionen, Messen u.v.m. In jeder E-Mail haben Sie die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden.


14 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich selbst!

Das innovative Einsatzkontroll-system COREDINATE können Sie 14 Tage kostenlos und unverbindlich sowie in vollem Umfang testen!

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!
– unverbindlich – in vollem Umfang –

COREDINATE 14 Tage kostenlos testen

 

Vertriebskontakt

+49 (0)9842 80 491 – 20

Mo. – Fr. von 8:00 – 17:00 Uhr E-Mail: sales@coredinate.de