Direkt zum Inhalt
Die Chancen der Corona-Krise nutzen (Teil 2)

Die Chancen der Corona-Krise nutzen (Teil 2)

14 Tage kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen!

21.04.2020

Die Chancen der Corona-Krise nutzen (Teil 2)

 „Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“ Dieses Zitat von Max Frisch, dem bekannten Schweizer Schriftsteller, fängt dort an, wo der erste Beitrag zum Thema Chancen der Krise Nutzen aufgehört hat.

Im ersten Teil ging es um die Themen: Sicherung der Liquidität, ein Klima der Transparenz und die Entwicklung von Strukturen. Auch wenn wir derzeit die ersten Anzeichen des Fortschritts sehen, erste Lockerungen auf dem Weg sind, ist die Krise noch lange nicht überstanden.

Nutzen Sie Ihre Chancen 

Flexibilität - Suchen Sie nach unkonventionellen Lösungen

Die Sicherheitsbranche ist vielfältig und eine flexible Aufstellung der Dienste ist aktuell wichtiger denn je. Sind Ihre Themenfelder aktuell auf einen Bereich wie den Veranstaltungsbereich fokussiert, ist jetzt die Zeit, nach potentiellen Kunden aus anderen Branchen Ausschau zu halten.

Andere Bereiche, wie exemplarisch der Schutz von geschlossen Einrichtungen, Werkshallen, Bürogebäuden und Supermärkten sind auch in diesen Zeiten weiterhin gefragt. 

Eine aktuelle Diskussion ist es, in der Krise temporär auf die Sachkundeprüfung §34a verzichten zu können. Dies kann bei einem zeitweisen Bedarfszuwachs und bei der flexiblen Ausrichtung einen guten Ansatzpunkt liefern. Keine Bewachungstätigkeit ohne Ausbildung nach §34a der Gewerbeordnung ist die Position des BVMS (Bundesverband der mittelständischen Sicherheitsunternehmen).

Erarbeiten Sie sich ein positives Mindset

Die Dinge lassen sich nicht ändern, aber das Mindset kann geändert werden. Ist unser Fokus den ganzen Tag auf die negativen Aspekte und Schlagzeilen gerichtet, führt dies nicht selten zu Depressionen und negativen Leistungen. Gerade in unserem Land gibt es vieles, wofür wir auch in diesen Zeiten dankbar sein können und worauf sich aufbauen lässt. Seien es die Fördermaßnahmen für Ihr Geschäft, das gemeinsame Anpacken in der Gesellschaft oder das Zusammenrücken der Belegschaft. Auch dieser Artikel möchte Sie bei dieser Aufgabe unterstützen.

Unser Beitrag in der App - Der COREDINATE Besucherzähler

ACHTUNG: In der aktuellen Corona-Krise wollen wir gemeinsam anpacken. COREDINATE ist es wichtig, die vielen hart arbeitenden Kollegen aus dem Sicherheitsbereich in der aktuellen Situation zu unterstützen.

Die Funktion "Besucherzähler" in unserer App, hilft Ihren Mitarbeitern einfach und exakt zu erfassen, wer in ein Geschäft ein- und wer ausgeht. Der Sicherheitsmitarbeiter vor Ort hat somit einen schnellen Überblick, über die Anzahl der Personen. Die Funktion ist für unsere Kunden kostenlos im Standardumfang enthalten.

mehr darüber lesen Sie hier: Besucherzähler

Die Fortbildung im Blick

Bildung

Sollte der Fall von Kurzarbeit eintreten, können Sie, Ihre Mitarbeiter und Kollegen die Möglichkeiten der Fortbildung nutzen. Je nach Betrieb können Sie hier Ihre Fördermöglichkeiten überprüfen. Seien es qualitativ hochwertige Seminare im Online-Bereich oder die Auffrischung der fachlichen Grundlagen.

Diese Maßnahme ist sinnvoll, wenn Sie als Unternehmen versuchen, die u. U. freigewordenen Kapazitäten gut zu nutzen, als auch für jeden Sicherheitsmitarbeiter ganz persönlich. Um im harten Wettbewerb zu bestehen, ist die Weiterentwicklung und Fortbildung ohne Frage ein wichtiger Baustein für die Zukunft. Nutzen Sie diese Zeit, denn nach dem Ende der Corona-Krise wird sich ein Handeln jetzt in dieser Zeit, umso mehr auszahlen!

Die wichtigsten Informationen zur Corona-Krise finden Sie hier 

Bundesgesundheitsministerium

und die wichtigsten Hilfen für Ihr Unternehmen finden Sie hier:

BMWI

Diskutieren Sie mit! 

Keine Bewachungstätigkeit ohne Ausbildung nach §34a der Gewerbeordnung.

Was halten Sie davon, wie ist Ihre Position zum Thema?

Geschrieben von
Alexander Thiel
Leiter Marketing
Alexander Thiel ist bei COREDINATE als Marketingleiter tätig und berichtet in unserem Blog regelmäßig über spannende und aktuelle Themen aus den Bereichen Datensicherheit, Objektschutz, Wachdienst, Sicherheitsmitarbeiter, Sicherheitsdienste sowie aus Ihrer Branche.

0 Kommentare

Kommentar senden