Direkt zum Inhalt
Der Totmannschalter im Wächterkontrollsystem COREDINATE

Der Totmannschalter im Wächterkontrollsystem COREDINATE

14 Tage kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen!

14 Tage kostenlos testen!

Der Totmannschalter im Wächterkontrollsystem COREDINATE

Ihre Mitarbeiter zu schützen, ist Ihre wichtigste Aufgabe als Arbeitgeber. Gerade in der Sicherheitsbranche kann dies jedoch eine große Herausforderung darstellen. Ihre Mitarbeiter arbeiten oft nachts und alleine in unübersichtlichem Gelände, z. B. auf Baustellen.

COREDINATE bietet einen zuverlässigen Totmannschalter im Wächterkontrollsystem. Das bedeutet für Sie als Sicherheitsdienst nicht nur, dass Sie Ihre Mitarbeiter schützen können, sondern auch, dass Sie mit COREDINATE einen Partner an der Hand haben, der alle Aspekte Ihres täglichen Arbeitsaufwands vereinfachen kann.

COREDINATE: Totmannschalter mit Wächterkontrollsystem

Totmannschalter im Wächterkontrollsystem: So arbeitet COREDINATE

Die COREDINATE Arbeitsplatzabsicherung schützt Ihre Mitarbeiter immer dann, wenn sie auf sich alleine gestellt sind: In Tiefgaragen, auf Baustellen oder generell während der Nachtschicht, wenn weniger Kollegen vor Ort sind. Wann immer Sicherheitsmitarbeiter alleine arbeiten, benötigen Sie besonderen Schutz und COREDINATE, der Totmannschalter im Wächterkontrollsystem, kann ihnen diesen gewährleisten.

Der COREDINATE Alleinarbeiterschutz ist eine VDE-konforme Personen-Notsignal-Anlage nach VDE-Norm V 0825-11. Der angemeldete Nutzer (Ihr Sicherheitsmitarbeiter) wird von der COREDINATE App alarmiert, sofern er über einen festgelegten Zeitraum hinweg nicht mehr aktiv in der App arbeitet. Wie lange dieser Zeitraum dauern darf, legen Sie im COREDINATE Portal fest.

Wird der Voralarm nicht manuell von Ihrem Mitarbeiter deaktiviert, befindet sich Ihr Mitarbeiter möglicherweise in einer Notsituation. In diesem Fall wird ein willensunabhängiger Alarm ausgelöst, der es Ihrer Zentrale ermöglicht, aktiv und schnell zu handeln. Der letzte bekannte Aufenthaltsort kann auf Wunsch per E-Mail übermittelt werden und eine Sprachverbindung zwischen Ihrem Mitarbeiter und Ihrer Zentrale ermöglicht die genauere Einschätzung des Notfalls.

Auch ein willensabhängiger Alarm ist möglich mit unserem Totmannschalter im Wächterkontrollsystem. Ein angemessenes Diensthandy sollte diesen Schalter immer aufweisen können. So kann Ihr Mitarbeiter im Falle einer Notsituation aktiv selbst Hilfe anfordern.

Totmannschalter im Wächterkontrollsystem: Das bietet COREDINATE außerdem

Unser Totmannschalter im Wächterkontrollsystem COREDINATE bietet Ihnen über den Alleinarbeiterschutz hinaus zahlreiche Funktionen, die Ihren und den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter enorm vereinfachen können. Folgende Grundfunktionen sind in COREDINATE enthalten:

  • Kontrollpunktscans: Die Basis der COREDINATE-Technologie. Hinterlegen Sie alle wichtigen Informationen und Aufgaben für Ihre Mitarbeiter digital auf den Kontrollpunkten.
  • Rundgangfunktion: Ein gut geplanter Rundgang verhindert, dass Aufgaben oder Informationen übersehen werden. Über das COREDINATE Portal können Sie außerdem jederzeit live den Fortschritt Ihrer Mitarbeiter nachverfolgen.
  • Ereigniserfassung: Unser Totmannschalter im Wächterkontrollsystem hilft Ihnen dabei, Ereignisse visuell und eindeutig zu erfassen.
  • Aufgabenverwaltung: Wichtige Aufgaben während des Rundgangs können an den entsprechenden Kontrollpunkten hinterlegt werden. Die App erinnert Ihre Mitarbeiter dann zuverlässig an alles, was zu tun ist.
  • Zeiterfassung: Mit COREDINATE können Sie nicht nur die Gesamtarbeitszeit Ihrer Mitarbeiter dokumentieren. Auch die Zeit, die in einzelnen Kontrollpunktbereichen verbracht wird, kann auf Wunsch festgehalten werden.
  • GPS-Ortung: In Notsituationen wissen Sie genau, wo sich der Verunglückte befindet. Unser Totmannschalter im Wächterkontrollsystem übermittelt auf Wunsch den letzten bekannten Standort Ihres Mitarbeiters per E-Mail.
  • Berichte: Ob für Kunden oder Ihre eigene Dokumentation – COREDINATE erstellt Ihnen Berichte ganz nach Ihren Wünschen. Das regelmäßige manuelle Versenden an Ihre Kunden können Sie sich mit unserem Totmannschalter im Wächterkontrollsystem übrigens auch sparen.
  • Schlüsselprotokoll: Sie haben öfter mit verlorengegangenen oder nicht zuzuordnenden Schlüsseln zu kämpfen? – Mit COREDINATE bekommt jeder Schlüssel eine Historie.
  • Wachbuch: Unser Totmannschalter im Wächterkontrollsystem wird zu Ihrem persönlichen Sekretär. Alle Scans, Ereignisse und weitere wichtige Informationen werden mit der Wachbuch-Funktion automatisch dokumentiert.
  • Mitteilungen: Sichere Kommunikation ist das A und O eines professionellen Sicherheitsdienstes. Mit der Mitteilungen-Funktion von COREDINATE können Sie Neuigkeiten, spontane Änderungen und Arbeitsanweisungen sicher und zuverlässig an Ihr Team weitergeben.

Zusätzlich zu dieser großen Auswahl an Funktionen bietet unser Totmannschalter im Wächterkontrollsystem Ihnen außerdem die buchbare Funktion Flexible Formulare. Damit können Sie jedes Formular, das Sie oder Ihre Mitarbeiter bislang manuell ausfüllen mussten, digitalisieren.

COREDINATE KOSTENLOS TESTEN

Da wir wissen „Taten sagen mehr als Worte“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit COREDINATE 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich zu testen. Sie genießen während der Testphase den vollen Funktionsumfang, ohne sich zum Kauf zu verpflichten.

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Testset an.

Blog-Artikel Intro
26.01.2022
Geschrieben von
Vivian Wegner
Marketing
Vivian Wegner unterstützt als studierte Dolmetscherin und Übersetzerin das Team von COREDINATE in Sachen Text und Sprache und greift in unserem Blog wichtige und relevante Themen aus der Sicherheits- und Wartungsbranche für Sie auf.

0 Kommentare

Kommentar senden