Update 3.3.0 – Sichtbarkeit von Berichten & Formulardatenauswertung

Gepostet Von Konstantin Krassmann am 01. Jun. 2017


News aus der Entwicklung – das Update 3.3.0 !

In den letzten Wochen hat COREDINATE einige neue Features erhalten, so steht nach dem kürzlichen Update 3.2.0 schon das Update 3.3.0 zur Verfügung.

1. Sichtbarkeit von Berichten

 

Bisher wurden unsere Berichte hauptsächlich von Benutzern mit Admin-Rechten verwaltet. Da COREDINATE zunehmend auch von weiteren Benutzern für Auswertungen verwendet wird, war eine Anpassung der Zugriffsrechte auf die Berichte nötig. 

Mit dem Update haben wir die Sichtbarkeit der Berichte angepasst. Sie können nun ein Bericht einem oder mehreren Kunden und Bereichen zuordnen. Die Zuordnung schränkt den Stammdatenfilter ein, sodass nichts außerhalb der Zuordnung selektiert werden kann. Nur Benutzer, die die Sicht auf alle zugeordneten Kunden und Bereiche haben, sehen diese Berichte auch. Wird ein Bericht über eine Benachrichtigungsregel gesendet, ist diese Regel nur für Benutzer sichtbar, die den Bericht sehen dürfen.

Erste Schritte

Gehen Sie in die Berichte und weisen Sie die Berichte den Kunden zu, über die ausschließlich berichtet wird. So können die Mitarbeiter mit der direkten Kundenzuordnung selbstständig die Berichte verwalten, wenn das Benutzerrecht gesetzt ist.

 

2. Formlose Formulardatenausgabe

Einige Kunden haben erst mit COREDINATE und den Flexiblen Formularen bemerkt, dass viele Ihrer Vorgänge (Fahrzeugübernahme, Ladungskontrollen, …) mit kleinen digitalen Formularen erledigt werden können. Dabei gibt es keine bestehende Vorlage, die die Unternehmen hatten.

Um diese Formulardaten zu archivieren gibt es in der Aufgabenansicht nun die Schaltfläche „Exportieren > PDF (mit Formulardaten)“. Damit werden die Formulardaten in die gewohnte PDF eingebettet und können so weiterverschickt oder gedruckt werden.

3. Optimierung Ereignisberichte

Mehrere Bilder werden jetzt unter der Erledigung in einer eigenen Zeile dargestellt.

Autor des Blog-Beitrags

Konstantin Krassmann

Konstantin Krassmann

Entwicklungschef

Konstantin Krassmann ist Entwicklungschef bei COREDINATE. In regelmäßigen Abständen berichtet er über technische Neuentwicklungen und interessante Anwendungsfälle.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.