Artikel getaggt mit "GewO"


Unterrichtung nach § 34a GewO – nur ein notwendiges Übel? Festes Ritual Jeder, der im Wachdienst arbeiten will oder sogar eigene Mitarbeiter beschäftigt, steuert unweigerlich auf sie zu: die Unterrichtung nach § 34a Gewerbeordnung (GewO). Sie ist für die Bewachungsbranche in Deutschland eine Mindestqualifikation wie der Führerschein fürs Autofahren. Sinnvoll, lästig, teuer – darüber lässt sich geteilter Meinung sein....

Mehr