Lesedauer: 2 Minuten

Sicherheitskonzepte in KMU schwer umsetzbar

tunnel, Lichter, abstrakt, Ziel, Zukunft, Erfolg, Digitalisierung, Neon

Eine aktuelle Studie der techconsult GmbH zeigt, die Umsetzbarkeit von Sicherheitskonzepten in klein- und mittelständischen Betrieben ist schwer erreichbar.

Ein Grund ist, dass viele Mitarbeiter im Mittelstand mit der Thematik IT-Sicherheit im Alltag nicht allzu viel zu tun haben und keine Fach-Kenntnisse in diesem wichtigen Bereich mitbringen. Dies gilt auch für viele Betriebe in der Sicherheitsbranche.

Die Gründe sind vielfältig, dazu gehören das fehlende IT-Personal, die fehlende fachspezifische Qualifikation, der enorme Zeitaufwand, ein unvollständiger Marktüberblick und die hohen Kosten für die Umsetzbarkeit der IT-Sicherheit.

Die detaillierten Zahlen der befragten Unternehmen, die das Thema IT-Sicherheit als Problem identifizierten:

  • 50% der Unternehmen gaben an, das zu hohe Kosten ein wichtiger Faktor sind,
  • 67% der Unternehmen gaben an, dass die fehlende Qualifikation der Schüssel ist sowie das fehlende Personal,
  • 50% gaben den reinen Zeitaufwand als Hinderungsgrund an,
  • 33% gaben an, einen fehlenden Überblick zu haben und aufgrund dessen eine Entscheidung nur schwer treffen zu können.

Quelle: techconsult GmbH (IT-Sicherheit im Mittelstand: Unwissenheit ist das größte Übel), 2020

Das Grundproblem ist, jeder einzelne Mitarbeiter, der innerhalb einer Unternehmung tätig ist, stellt ein potentielles Risiko für die Sicherheitsinfrastruktur dar. In einigen Betrieben fehlt das Bewusstsein dafür. In vielen Betrieben ist ein Bewusstsein vorhanden, eine Strategie zur Lösung fehlt allerdings.

Sicherheitskonzepte, der entscheidende Wert:

Mehr als 60 Prozent der befragten Unternehmen aus dem Mittelstand waren in den vergangenen zwei Jahren Opfer von IT-Sicherheitsvorfällen. Dabei stellen Infektion durch Malware und Phishing E-Mails eine häufige Gefahrenquelle dar.

Weiterbildung auf hohem Niveau als Lösungsansatz

Eine Lösung ist es Mitarbeiter kontinuierlich fortzubilden. Die IT-Sicherheit ist der kritische Erfolgsfaktor für die Zukunft. Ohne kontinuierliche und gute Seminare in diesem Bereich, werden Unternehmen in Zukunft nicht mehr auskommen. Schäden, die durch Unwissenheit und nicht datenschutzkonformes Verhalten verursacht werden, sind erheblich teurer, als die teuerste Weiterbildungsmaßnahme.

SaaS Software-Lösungen als wichtige Grundlage

In der Branche der Sicherheitsunternehmen tritt die Problematik in hohem Maße bei Betrieben auf, die klassische WKS-Systeme nutzen.

Beim Rundgang erhobene Daten, werden nach dem Schichtende direkt auf lokale Rechner übertragen. Die Daten sind dann der Sicherheit des lokalen Systems überlassen.

Ein SaaS-System verbessert schon beim Nutzungsbeginn die Sicherheitsarchitektur. Vorausgesetzt, die Anbieter des Systems sind in der Lage eine State-of-the-Art Infrastruktur zu bieten.

COREDINATE bietet Ihnen eine erstklassige Sicherheits-Infrastruktur

Als Nutzer des OWKS(R) von COREDINATE sind Sie auf der sicheren Seite. COREDNATE bietet Ihrem Sicherheitsdienst ein valides Sicherheitskonzept. Sie und Ihre Mitarbeiter haben viele Aufgaben. Geben Sie Ihre Daten in die Hände von Profis. Das Online Wächterkontrollsystem von COREDINATE ist ein digitales Assistenzsystem und bietet Ihnen eine große Vielfalt an Möglichkeiten für die Aufgaben Ihres Sicherheitsdienstes. 

COREDINATE bietet Ihnen Echtzeit Daten, die Ihnen genau dann zur Verfügung stehen, wenn Sie diese benötigen und ein Wachbuch, welches Ihnen immer den aktuellen Stand der Arbeit abbildet. Datensicherheit vom Feinsten

Die Cloud ist ein Synonym für einen zentralen Ort, auf den Sie von überall aus online zugreifen können. COREDINATE bietet Ihnen sogar die Möglichkeit offline auf Ihre Daten zuzugreifen, ein weiterer Vorteil, der uns von vielen Mitbewerbern unterscheidet.

Ein entscheidender Faktor ist der Standort der Datenserver. Ihre Daten sind bei uns immer den strengen deutschen Datenschutzregeln unterstellt.

COREDINATE lebt den Premium-Marken-Anspruch Made in Germany. Die Datenübertragung erfolgt mittels SSL-Verschlüsselung. Damit ist sichergestellt, dass Sie auch in unsicheren Netzwerken ein sicheres Gefühl haben dürfen.

Darüber hinaus weisen unsere Server sichere Zugangskontrollen im digitalen Bereich und sichere Zutrittskontrollen im physischen Bereich auf. Daten, welche Sie bei COREDINATE speichern, sind nicht nur sicher, sondern auch hochverfügbar (99,9 %).

Testset_Box_1

 

Sie haben das Wächterkontrollsystem COREDINATE noch nicht im Einsatz? Dann wird es Zeit unser Testset 14 Tage kostenlos und unverbindlich auf Herz und Nieren zu prüfen.

Testset kostenfrei bestellen

Lesedauer: 1 Minute

Objektschutz Frankfurt

Die hessische Stadt gehört zu den führenden europäischen Unternehmensstandorten. Um das Potential wissen auch die...

Lesedauer: 2 Minuten

Preisverleihung Sicherheitsmitarbeiter des Jahres 2022: Denis Franke

COREDINATE, Wächterkontrollsystem, Sicherheitsmitarbeiter des Jahres 2022, Auszeichnung, Laudatio hielt...

Lesedauer: 1 Minute

Sicherheitsmitarbeiter 2022

Denis Franke (Bildungsakademie Herrenhausen) ist der Sicherheitsmitarbeiter des Jahres 2022